Immobilien mieten, bauen und kaufen
Immobilien Mieten Bauen Kaufen · Impressum  
Eigenheim
Mieten
Mietvertrag Klausel
Möblierte Wohnung
Frist für Nebenkosten
Bauen
Massivhaus Thüringen
Baufinanzierung
Bausparvertrag
Alternative Baustoffe
Stroh als Baustoff
Heizen mit Holzpellets
Fußbodenheizung
Gasbeton
Energieverordnung
Bauherrenhaftpflicht
Kaufen
Auslandsimmobilien
Lexikon

Alternative Baustoffe für das Eigenheim

Für den Hausbau und somit auch für das Eigenheim werden ständig neue Materialien und Baustoffe entwickelt, die zum Teil beeindruckende Eigenschaften aufweisen. Diese positive Entwicklung macht es allerdings fast unmöglich, bei der breiten Palette angebotener Baustoffe den Überblick zu behalten. Wenn man sich jedoch über die positiven Eigenschaften der Materialien und BauStoffe informiert und diese gezielt beim Bau des Eigenheims nutzt, läßt sich durch eine einmalige Investition in den Folgejahren viel Geld bei Heizkosten, Wasserkosten oder auch bei Farben und Tapeten sparen.

Ein neuer Trend im Hausbau ist zum Beispiel die Verarbeitung von Lehm. Lehm hat die Eigenschaft, bei hoher Luftfeuchtigkeit Wasserdampf auf zu nehmen und diesen bei niedriger Luftfeuchtigkeit, an die trockene Luft wieder ab zu geben. So tragen Wände aus Lehm zu einem angenehmen und konstanten Raumklima bei. Lehm ist jedoch nur ein Beispiel für alternative Baustoffe mit positiven Eigenschaften.
Ein weiterer alternativer Baustoff, der sich einer steigenden Beliebtheit erfreut ist Stroh. Zu festen Ballen gepresst eignet sich Stroh für eine ökologisch verträglichere Bauweise. Hier erfahren Sie mehr über Stroh als Baustoff »


Folgende Themen könnten interessant für Sie sein:

» Heizen mit Holz
» Einsatz einer Wärmepumpe
» Eigenheim mit Geothermie beheizen
» Solaranlage für das Eigenheim
» Bauen mit Lehm
» Heizen mit dem Kaminofen

 


Eigenheim bauen | Ferienimmobilie kaufen | Grundstück suchen
Wohnhaus mieten | Massivhaus bauen | Eigenheim kaufen
Hausbau finanzieren | Immobilie kaufen
 
Eigentumswohnung